Mixer Rezepte

Die Vielfalt an Gerichten, die mit einem hochwertigen Mixer zubereitet werden können, ist atemberaubend. Dabei geht es in erster Linie vor allem um Getränke und Drinks, die besondere Inhaltsstoffe besitzen. Sehr beliebt sind sogenannte Superfood-Smoothies, die Chia-Samen, Goji-Beeren oder andere äußerst gesunde Lebensmittel enthalten. Der herkömmliche Smoothie, der nicht nur gesund ist, sondern auch noch super lecker schmeckt, ist natürlich auch ein All-Time Klassiker.

Auf unserer Seite über Mixer Rezepte zeigen wir dir nicht nur ausgefallene Smoothies, Drinks und Cocktails – wir geben dir auch Tipps, wie du deine Lebensmittel noch verfeinern kannst. Dabei haben Mixer gegenüber anderen Küchengeräten einen entscheidenden Vorteil: Sie sind sehr vielseitig einsetzbar und eignen sich sowohl zur Herstellung von Drinks, als auch zum Mixen von Smoothies aus frischem Obst.

Mixer Rezepte: Chia Samen Smoothie

Chia Samen sind nicht nur sehr reichhaltig an wertvollen Omega-3-Fettsäuren, sondern enthalten auch sehr viel Eiweiß und andere wichtige Stoffe. Am besten schmecken Chia Samen, die einem Smoothie einen frischen Geruch nach frisch gemähtem Gras verleihen, in Verbindung mit Bananen oder Kiwis. Auch rote Früchte wie Erdbeeren oder Himbeeren passen wunderbar zu diesen Samen.

Eine Alternative zu den Chiasamen stellen die sogenannten Leinsamen dar. Diese können auch in Europa gezüchtet werden und enthalten ähnlich viele gesunde Nährstoffe wie das südamerikanische Pendant dazu. Wahlweise können diese Smoothies anschließend mit Wasser oder Milch verfeinert werden – das erhöht nicht nur die fertige Menge, sondern schmeckt auch noch grandios.

Machen Leinsamen und Chia Samen denn überhaupt schlank? Ganz einfach: Ja! Denn die Samen quellen im Bauch nach dem Verzehr auf (auf bis zu das 10-fache ihrer ursprünglichen Größe) und verleihen der Person daher ein ausgeprägtes Sättigungsgefühl. Dies führt dazu, dass insgesamt weniger gegessen wird. Da die Samen kaum Fett oder Zucker enthalten, wird kontinuierlich ein Kaloriendefizit aufgebaut, das zum Abnehmen führt.

Cocktails und Drinks mit dem Mixer zubereiten

Ein Milchshake ist mehr als einfach nur Milch mit Eis und Sirup in den Mixer geben: Dank zahlreicher möglicher Nahrungsmittel zur Ergänzung dieses Drinks sind der Phantasie kaum Grenzen gesetzt. Einfach ein paar Eiswürfel mit etwas Vanille-Sirup und Zucker in den Mixer geben. Zusätzlich können noch Schokoladenstücken oder andere Früchte beigegeben werden. Anschließend einfach durchmixen und eiskalt genießen.

Für Bodybuilder und Menschen, die auf Fitness Wert legen, eignet sich ein Mixer auch noch für die Zubereitung von Protein-Shakes. Diese Drinks bestehen meist aus fettreduzierter Milch (ca. 1,5% Fett) und Proteinpulver, das in jedem Supermarkt gekauft werden kann. Einfach Milch und Eiweißpulver in den Mixer geben, kurz mixen und fertig. Idealerweise werden diese Drinks unmittelbar nach dem Training zu sich genommen.

Soll es vielleicht etwas alkoholisches sein, zum Beispiel ein selbst gemixter Erdbeer Limes? Mit einem guten Edelstahlmixer nichts leichter als das: Einfach Eis und frische Erbeeren in den Mixer geben. Anschließend ca. 4 CL Wodka hinzu, je nach eigenem Ermessen mehr oder weniger. Anschließend einen Spritzer Vanillesirup und dann alles gut mixen. Das Resultat ist ein sehr wohlschmeckender Drink mit toller Vanillenote.